Food: Cinnamon Rolls mit Firschkäse Frosting

4/23/2016

Eigentlich backe und koche ich total gerne, seit ich die Woche über aber nur noch eine Single Küche und einen Mikrowellenofen habe, musste ich etwas umdisponieren. Meist kann ich dann nur am Wochenende in einer großen, geräumigen Küche kochen.  
Es war wirklich nicht leicht wieder einen Schritt zurück zu gehen, plötzlich ist alles nicht mehr so komfortabel. Der Herd hat anstelle eines Ceranfeldes nur noch zwei einfache Kochplatten, der Kühlschrank hat ein Mini Gefrierfach, der Ofen ist in die Mikrowelle integriert und der Abwasch muss von Hand erledigt werden. So sehr wie ich es früher gehasst habe, die Küche zu putzen oder die Spühlmaschine ein- und wieder aus zu räumen, so sehr genieße ich es mittlerweile eigentlich wenn ich am Wochenende die Vorzüge einer Spülmaschine nutzen darf. Und wie komme ich jetzt eigentlich wieder zu den Zimtschnecken? Ach ja, es ging um einfache und unkomplizierte Rezepte die selbst in meiner Single Küche gut zuzubereiten sind. Die Cinnamon Rolls sind also eines dieser Rezepte die ganz schnell gehen und wenig Platz und Geschirr in Anspruch nehmen. Ich kann sie euch wirklich ans Herz legen, vielleicht backt ihr sie ja für eure Mama zum Kaffee am Muttertag?! 



Zutaten für die Rolls:
2 x fertigen Hefeteig
75g Butter
100g Zucker
2 TL Zimt
Zutaten für das Frosting:
50g Frischkäse
15g weiche Butter
100g Puderzucker
Zitronensaft

ZUBEREITUNG:

1. Die Butter schmelzen und anschließend den Zucker und den Zimt unterrühren.

2. Anschließend den fertigen Teig ausbreiten und mit der flüssigen Butter bestreichen

3. Den Teig nun in schmale Streifen schneiden und zu Schnecken rollen und in eine Auflauf- oder Tarteform legen. Das gelingt mit einem Pizzaschneider am besten.

4. Jetzt den Backofen auf 200 Grad (175 Grad Umluft) vorheizen und die Schnecken 15-20 Minuten backen.

5. Während die Cinnamon Rolls im Ofen sind, können wir das Frosting zubereiten. Dazu zunächst den Frischkäse mit der Butter verrühren. Anschließend den Puderzucker untermischen und mit Zitronensaft abschmecken.



You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.