Books: Ajahn Brahm - Der Elefant der das Glück vergaß

9/21/2015

Zum Herbstbeginn gibt es von mir heute einen kleinen Buchtip. Ich mag es total gerne mich auf der Couch ein zu kuscheln wenn es draußen stürmt und ungemütlich ist. Dann darf es gerne noch ein Buch mit einem tieferen Sinn sein und es ist alles nahezu perfekt. Einem dieser Bücher möchte ich mich heute widmen. Es ist das Buch " Der Elefant der das Glück vergaß" vom buddhistischen Mönch und Autor des Bestsellers "Die Kuh, die weinte", Ajahn Brahm.  Gefüllt ist das Buch mit unzähligen kleinen Geschichten die tiefe buddhistische Weisheiten enthalten. Diese Geschichten haben mein Herz und meine Seele berührt, haben mich zum Lachen und zum Nachdenken gebracht und wiederum andere haben mich zu Tränen gerührt. Mit Leichtigkeit und Charm vermittelt Ajahn einem ein Stück Buddhistisches Lebensgefühl. Ich muss zugeben den Buddhismus und seine Lebenseinstellung finde ich schon ziemlich lange sehr faszinierend. Schon länger beschäftige ich mich mit diesem Thema und habe irgendwann angefangen mein Leben ein Stückchen danach aus zu richten. Diese Ruhe und Ausgeglichenheit ist einfach so viel angenehmer und übt sich positiv auf mein Leben aus. Durch das Buch konnte ich diese Einstellung noch ein wenig vertiefen. Es hat mich zum Umdenken angeregt, meine Sichtweise auf manches verändert oder mich in meinem Denken bestätigt. Die Buchbeschreibung "Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu Finden." ist unheimlich passend, denn der Grundgedanke des Buches ist es das man egal wie schrecklich sich das Leben einmal anfühlt, man einfach in jedem einzelnen Moment glücklich sein sollte, denn nichts ist wirklich so schlimm wie es ausschaut. Das Buch ist für mich ohne Zweifel eines der wertvollsten Bücher die ich jemals gelesen habe. Der Buddhismus lebt im hier und jetzt, nicht in der Vergangenheit und nicht in der Zukunft. Und das ist es auch was ich mir versuche zu eigen zu machen. Das was wirklich zählt und was einen wirklich glücklich macht das ist der Moment, und scheint er noch so klein und unbedeutend, es ist dieser eine Moment der dich glücklich macht. 
In den wundervollen Erzählungen treffen wir unter anderem auf eine lebensmüde Spinne, bürokratische Tyrannen, erfahren das Geheimnis einer glücklichen Ehe und können sogar eine Glückslizens erwerben. Seite für Seite erschließen sich einem Weisheiten, die uns helfen achtsamer zu werden und uns selbst und unseren Mitmenschen mit Respekt, Liebe und Toleranz zu begegnen.  


You Might Also Like

3 Comments

  1. Das Buch klingt richtig toll, habe ich mir direkt mal gemerkt :)

    Liebste Grüße, Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  2. Ich les in letzter Zeit auch wieder mehr Bücher... das hier klingt echt interessant :)

    AntwortenLöschen
  3. Anne, ich glaube dieses Buch wandert gleich mal auf meine Wunschliste. Vielen Dank für die Inspiration. Ich liebe solch "spirituellen" Bücher total.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.