Drink: Green Smoothie

6/21/2015


Bereits vor langer Zeit habe ich Smoothies für mich entdeckt aber wer mag die schon nicht? Öfter habe ich mir hier und da im Supermarkt einen fertigen mit genommen oder in irgendeiner Saftbar. Auf Dauer wird das jedoch teuer, so bin ich dann auf die Idee gekommen meine Smoothies ab sofort selbst zu mixen. Das ich heute gleich mit einem Rezept für einen Green Smoothie beginne hätte ich bis vor kurzem selbst noch nicht gedacht. Schon vor einer ganzen Weile stand ich im Supermarkt vor dem Kühlregal mit den Smoothies und war fest entschlossen endlich auch einmal einen Green Smoothie zu probieren. Voller Vorfreude öffnete ich also die Flasche und nahm den ersten Schluck, der war allerdings mit keinem sonderlich freudigem Erlebnis verbunden. Es schmeckte einfach total komisch und war ganz und gar nicht das was ich mir unter einem leckeren, gesunden Smoothie vorstellte,  ich schwor mir nie wieder einen grünen Smoothie zu trinken. Dann stieß ich jedoch auf dieses Rezept das sich trotz der ungewöhnlichen Zutat "Spinat" richtig gut anhörte. Vor einigen Wochen das erste mal probiert und seitdem ist er ein treuer Begleiter . Probiert es einfach aus und ihr werdet überrascht sein das ihr den Spinat kein bisschen herausschmecken werdet.



Zutaten
1 Orange
1Banane
1 Tasse frischen Babyspinat oder Spinat
1-2 TL Honig


ZUBEREITUNG

Organgen und Bananen kleinschneiden und in den Mixer geben. Den Spinat waschen und mit dem Honig dazugeben. Alles zu einem Smoothie Pürieren und fertig!



You Might Also Like

2 Comments

  1. Ich liebe grüne Smoothies! Mache auch immer Banane und Spinat rein, oder auch oft Feldsalat, Rucola, Apfel und Kiwi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rucola und Kiwi hört sich auch richtig lecker an. Werde ich bei Gelegenheit auch mal probieren :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.