Food: Avocadokuchen mit Limettenguss

11/24/2014

Als ich das Rezept für den Kuchen vor einigen Monaten entdeckt habe bin ich neugierig geworden, denn Avocado kannte ich als Brotaufstrich oder im Salat aber als Süßspeise im Kuchen? Ich kann euch wirklich versichern dass der Kuchen richtig lecker ist.

Zutaten
etwas & 225g weiche Butter
etwas & 350g Mehl
1 reife Avocado
1 TL Zitronensaft
200g Zucker
1 Päckchen Backpulver
50g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
50ml Milch
30g Pistazien
250g Puderzucker
5-6 EL Limettensaft
abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette
Alufolie


1. Eine Kastenform (25cm lang; 1 1/2l Inhalt) gut fetten und mit Mehl ausstäuben. Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit Zitronensaft in einem hohen Rührbecher geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren (Mit dem Standmixer funktioniert es auch ganz gut).

2. Ofen vorhizen (E-Herd: 175°C /Umluft: 150°C /Gas: s. Hersteller). 225g Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 350g Mehl, Backpulver und Mandeln mischen. Mehlmix, Avocadopüree und Milch abwechselnd unterrühren.

3. Teig in die Kastenform füllen, glatt streichen. Im heißen Ofen 60-70 Minuten backen (Holzstäbchenprobe). Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 40 Minuten abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form stürzen. Auskühlen lassen.

4. Pistazien grob hacken. Für den Guss Puderzucker und Limettensaft glatt rühren, Limettenschale unterrühren. Kuchen mit dem Guss überziehen. Mit Pistazien bestreuen und trocknen lassen.


You Might Also Like

0 Comments

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.