DIY - Dip Dye Bettwäsche

8/18/2014



Lange Zeit habe ich nach der perfekten Bettwäsche gesucht aber nie das richtige gefunden. Alles was sich in meinem Preissegment bewegte überzeugte mich irgendwie nie so wirklich und wenn ich dann endlich mal etwas gefunden hatte was mir zusagte dann scheiterte das ganze am Preis. Irgendwann stolperte ich immer wieder über Dip Dye Bettwäsche deren Preis meiner Meinung nach mit 70 - 90 € absolut nicht gerechtfertigt war. Weil ich aber schon immer vieles selbst mache kam mir dieser Gedanke auch hier ziemlich schnell. Also habe ich erst mal bei Simplicol recherchiert was für Textilfarben es im Programm gibt. Von Anfang an war mir eigentlich klar ich möchte eine Bettwäsche in Koralle haben, weil die am besten in unser Schlafzimmer passt. Dann habe ich alle weiteren Utensilien zusammen gesammelt und schon konnte es los gehen. Für Euch gibt es jetzt eine Schritt für Schritt Anleitung.

Was man dazu Braucht:

Weiße Bettwäsche z.B. Ikea oder Amazon
Textil-Echtfarbe von  Simplicol (Drogerie oder Amazon)
500g Salz (Vorzugsweise Färbesalz von Simplicol, Speißesalz funktioniert aber auch)
Großer Eimer oder Wanne
Etwas zum umrühren
Handschuhe
Waschmaschine
Waschmittel

Schritt 1: Fülle heißes Wasser in deinen Behälter und gebe das Echtfix  aus der Verpackung mit der Farbe und das Salz hinein. Jetzt alles umrühren bis sich das Pulver und das Salz aufgelöst haben. Den Eimer stellst du am besten in die Badewanne oder Dusche, dann ist es nicht so schlimm wenn du später kleckerst.

Schritt 2: Hänge nun die Bettwäsche stück für Stück soweit in den Behälter wo später auch die Farbe sein soll. Das ganze lässt du ca 5 Minuten so stehen damit sich der Stoff voll saugen kann.

Schritt 3: Jetzt ziehe dir am besten Handschuhe an, sonst färbst du nicht nur die Bettwäsche sondern deine Hände auch noch gleich mit ;) Wringe die Bettwäsche etwas aus und lege sie so neben den Behälter das der Teil der trocken ist auch trocken bleibt. Gieße nun die Farbe dazu und rühre alles gut um.


Schritt 4: Am besten färbst du jedes Stück einzeln. Dazu hängst du z.B. erst eine Bettdecke soweit in den Behälter wie wir die Echtfix-Saltz-Mischung eingezogen ist. Das ganze kannst du erst einmal 5 Minuten so stehen lassen bevor du das Textilstück noch einmal mit der Hand durch die Farbe bewegst. Achte dabei darauf das du alle weißen stellen gut mit der Farbe tränkst. Das ganze lässt du dann noch einmal ca 3 Minuten so stehen. Dann nimmst du es heraus und wringst es gut aus. Lege das gefärbte Teil auf Seite und fahre mit den anderen Teilen genau so fort. Du solltest aber aufpassen das du den gefärbten teil nicht auf den ungefärbten legst, sonst gibt es nicht ganz so schöne Flecken.

Schritt 5: Im letzten Schritt, wenn wir alle Teile der Bettwäsche gefärbt haben, brauchen wir die Waschmaschine. Lege die Bettwäsche so wie sie ist in die Waschmaschine und wasche sie mit Waschmittel auf der zulässigen Temperatur. Dadurch wird die Farbe quasi fixiert und die Textilien werden Farbecht.

Schritt 6: Ist die Waschmaschine durch alles nur noch zum trocken aufhängen und schon ist die neue Bettwäsche fertig!


You Might Also Like

3 Comments

  1. Sieht Wirklich schön aus! Kompliment, eine tolle Idee :)

    Alles Liebe, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht soo toll aus, will ich gleich nachmachen :)
    HerzGrüße
    Alessa

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht wunderbar aus, mir gefallen vorallem die Farben - Auch in Kombination mit dem Glitzerkissen :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    www.imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.