Holunderquarkcreme mit frischen Erdbeeren

6/11/2014


Die letzen Tage war es richtig heiß und weil man bei so tropischen Temperaturen nicht nur bei der Kleidung sondern auch beim Essen eher auf Leichtigkeit wert legt gibt es von mir eine richtig leckere sommerliche Quarkspeise. Mein liebstes Obst sind Erdbeeren deshalb gibts die in den Sommermonaten auch sehr häufig. Man muss es ja schließlich ausnutzen wenn es die guten, heimischen gibt. Dann werden allerhand Speisen zubereitet deren Bestandteil Erdbeeren sind, sei es ein Sommersalat, Milchshakes, Kuchen oder auch Quark- und Joghurt. Ich würde mich ja am liebsten nur von Erdbeeren ernähren aber das geht leider nun mal nicht. Esst ihr Erdbeeren denn auch so gern wie ich? Was bereitet ihr daraus am liebsten zu?



Zutaten:
500g Erdbeeren
3 EL Zucker
1 EL Pistazien
250g Magerquark
5 EL Holunderblütensirup
abgeriebene Schale und Saft 1 Bio-Limette
400g Créme fraiche

1. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit 2 EL Zucker mischen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Pistazien fein mahlen oder für Faule, einfach schon gehackte kaufen ;)

2. Quark, Sirup, Limettenchale und -saft glatt rühren. Créme fraiche und 1 EL Zucker in einem hohen Rührbecher mit dem Schneebesen des Rührgerätes 2-3 Minuten aufschlagen. Unter den Quark heben. Creme in Schälchen verteilen. Erdbeeren daraufgeben und mit Pistazien bestreuen.




You Might Also Like

3 Comments

  1. KÖSTLICH! Das wird gemerkt und nachgemacht, auf jeden Fall! Was könnte passender sein im Sommer...!? ;)
    Herzliche Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  2. Holunderblütensirup in Quark?
    Das werd ich gleich morgen zum Frühstück ausprobieren!
    Danke für das Rezept

    AntwortenLöschen
  3. Hm, das sieht aber lecker aus! Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.