Food // Tomatenbutter

1/29/2014

Ich gehöre wohl zu den Menschen die ohne Butter nicht leben können. Fehlt die Butter auf dem Brot schmeckt mir das Essen auch nur noch halb so gut. Die Normale Butter kennt wohl jeder, an ihr ist nichts besonders sie ist halt einfach Butter. Heute bekommt ihr von mir ein kleines Rezept mit dem ihr im Hand umdrehen eure Butter etwas aufpeppen könnt. Sei ihr das Rezept für die leckere Tomaten Butter entdeckt habe liebe ich es und esse sie sogar manchmal lieber als selbst gemachte Dips. Beim Grillen ist sie super als Soßenersatz und wenn man sie in kleine Gläschen abfüllt dient sie hervorragend als kleines Mitbringsel.

Zunächste benötigt ihr folgende Zutaten:

250g Butter (Zimmertemperatur) 
Tomatenmark
Italienische Kräuter (getrocknet, Ostmann)
je nach Geschmack etwas Salz

Zuerst einmal schneidet ihr die Butter in 8 große Stücke, die ihr dann in eine Schüssel gebt. Dazu gebt ihr eine gute Portion Tomatenmark. Das ganze mischt ihr mit dem Mixer gut durch, je nach Geschmack könnt ihr  nun noch einmal so viel Tomatenmarkt dazu geben wie ihr möchtet. Zum Abschluss gebt ihr jetzt noch etwas Italienische Kräuter dazu, wer möchte kann  jetzt noch 1-2 Prisen Salz dazu geben. Dann wird das ganze noch einmal kräftig durch gemischt. Die Butter solltet ihr noch ca 1 Stunde in den Kühlschrank stellen damit sie wieder fest wird und schon habt ihr einen leckeren Brotaufstrich.



You Might Also Like

1 Comments

  1. Hum gave me to want to eat! I found your blog very cute!
    PS: How about we follow each other? It would be a pleasure!

    xoxo'

    http://liissamattos.blogspot.com.br/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen.